Am Heerwege 24

30900 Wedemark

Fon 05130-587611

Kontakt/Impressum

info@michaelaringeling.de

AGBs

Aktuelles & Vorträge

Mobil 0172-9466827

Stressbewältigung / Work-Life-Balance

(angelehnt an das Gesundheits- und Lebenskompetenztrainings des Bundesverbandes der Präventologen)

 

„Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken!“

Das sogenannte Gesundheits- und Lebenskompetenztraining hat die Förderung und Stärkung der Gesundheits – und Lebenskompetenzen auf Basis des Empowerment, also des Befähigens des einzelnen Teilnehmers zum Ziel. Es ist modular aufgebaut und besteht aus einem Grundkurs, einem weiterführenden Aufbaukurs sowie verschiedenen Spezialthemen und Bausteinen für unterschiedliche Zielgruppen. Damit bietet es umfassende Möglichkeiten, individuell auf die Gegebenheiten der jeweiligen Gruppenstruktur einzugehen.

Diese Training wird von mir als Einzelcoaching, in Kleingruppen und – in Kooperation mit einer weiteren Präventologin – für Firmen angeboten.

 

Es ist in die folgenden Module aufgeteilt, die jederzeit flexibel an die Wünsche des Kunden angepasst werden können:

Gesundheit allgemein (was bedeutet Gesundheit für mich persönlich?)

Ernährung (wann esse ich, was, welche Bedeutung hat Essen für mich)

Bewegung (bewege ich mich? Gerne? Müsste ich mich mehr bewegen?)

Selbstmanagement, Umgang mit Stimmungen (wie sehe ich mich selbst,
   was macht mich glücklich?)

Stressreduktion und Entspannung (wie ist mein Umgang mit Stress?
  Bin ich stressgeplagt?)

Umgang mit Konflikten und gewaltfreie Kommunikation (wie kommuniziere ich und
   setze meine Meinung durch?)

 

Die TeilnehmerInnen erfahren und erleben Selbstwirksamkeit, verbessern ihre sozialen und emotionalen Kompetenzen und entwickeln ihre Problemlösekompetenz; außerdem wird das Kohärenzgefühl der TeilnehmerInnen nachhaltig gestärkt und die Gesundheitskompetenz langfristig verbessert!

Dies geschieht u.a. durch

Selbstreflexion angeregt und unterstützt durch die Selbstmanagementbögen

Gruppenarbeiten

Rollenspiele

Entspannungs- Achtsamkeits- und Atemübungen

Wissensvermittlung anhand von Infoblöcken

Arbeitsmaterialien, orientiert an den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen

Erlebte Erfolge durch das Setzen und Erreichen von realistischen Zielen

Einem stets identischen Aufbau der einzelnen Module, so dass ein Transfer in den
   Alltag erleichtert wird

Die Module – je nach Wunsch – ausgeweitet, weggelassen und hinzugefügt werden.

Ganz speziell bieten wir auch ein Training für Auszubildende an! Bei Fragen dazu, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Der Grundkurs besteht aus 8 Doppelstunden von jeweils 2 Zeitstunden und einer vorgeschalteten Einführungsstunde.

 

Die Vorteile des Trainings

Auf Basis des Empowerment werden die Ressourcen der TeilnehmerInnen aktiviert
  und gestärkt Fähigkeit zum Selbstmanagement wird über die Selbstreflexion nachhaltig
  gefördert

Durch Rollenspiele und Gruppenarbeit wird die soziale und emotionale Kompetenz der
  TeilnehmerInnen verbessert

Kleine Gruppengröße von max. 10-12 TeilnehmerInnen ermöglicht ein intensives
  Arbeiten

Das breite Spektrum an unterschiedlichen Modulen für verschiedene Zielgruppen
  ermöglicht einen Einsatz des Trainings in unterschiedlichen Settings.

 

Das GLK-Training darf ausschließlich von ausgebildeten und geprüften Präventologen, Ärzten oder anderen Spezialisten aus dem Gesundheitswesen mit Erfahrung in der Leitung von Gruppen durchgeführt werden.

Das Trainingskonzept ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen geprüft und zertifiziert worden; außerdem erhielt das Training 2012 den Wellness Innovation Award, für das beste Konzept.

Um eine nachhaltige Qualitätssicherung zu gewährleisten, wird das GLK-Training regelmäßig evaluiert und wissenschaftlich begleitet.

Mein Angebot

Stressbewältigung/Work-Life-Balance

Bewegung

Progressive Muskelentspannung

Präventives Ernährungscoaching

Über mich